Reiselust Bremen

Diesen Post teilen:
Pin ThisShare on Google PlusEmail This
"ReiseLust Bremen" vom 08. bis 10. November 2013

Wir sind Theresa und Jana, Auszubildende zur Tourismus- und Freizeitkauffrau im ersten und dritten Lehrjahr im ostsee resort damp. Vom 08. bis 10. November 2013 durften wir als Aussteller an der Urlaubsmesse "ReiseLust" in Bremen teilnehmen.


Unsere Reise nach Bremen startete bereits am Vormittag des 07. November 2013, damit wir genügend Zeit für den Aufbau unseres Messestandes hatten. Mit dem spritzigen "ostsee resort damp Caddy" ging es in Richtung Autobahn und mit Hilfe des Navi fanden wir den Weg ohne Probleme. Als wir nach drei Stunden Fahrt auf dem Messegelände in Bremen ankamen, war der Parkplatz bereits gut gefüllt und es war ein angenehmes Gewusel von Ausstellern und Messemitarbeitern.

fertiger MessestandIn den Hallen 4 und 5 präsentierten sich insgesamt 280 Reiseanbieter aus der ganzen Welt. Unser Messestand war in Halle 5 c21 mit Blickrichtung auf den Eingang, gegenüber von der Helgoländer Botschaft, zwischen dem Harz und dem Erzgebirge. Für den Aufbau des Roll-Ups und der Messewand sowie der Bestückung der Aufsteller mit unseren Prospekten und Angeboten benötigten wir etwa eine Stunde. Im Anschluss bezogen wir unsere Zimmer im nahegelegenen Hotel. Dort ließen wir in der Hotelbar, mit einem Stück Pizza, den Abend ausklingen und freuten uns auf viele Besucher am nächsten, ersten Messetag. Ausgeschlafen und gestärkt vom reichhaltigen Frühstücksbuffet gingen wir am Freitag um halb 10 zu unserem Messestand und trafen die letzten Vorbereitungen.

Blickfang unseres Standes waren die harmonischen Farben unseres neuen Corporate Design in sanften Rot- und Gelbtönen sowie das Gewinnspiel. Mit im Gepäck hatten wir Informationen über unsere aktuellen Angebote, die neuen Ferienhäuser sowie den Stand der Bauarbeiten des neuen Entdeckerbades. Oder wir hielten einen "netten Schnack" mit Besuchern, die schon seit vielen Jahren treue Gäste des ostsee resort damp sind.

Um 18:00 Uhr schlossen die Messetore und wir gingen etwas erschöpft, aber zufrieden mit dem ersten Tag, bei einem Italiener um die Ecke Lasagne und Spaghetti essen. Als wir am Abend ins Hotel einkehrten, hatten wir eine erfreuliche Begegnung mit schelmischen Bekannten aus dem Salzburger Land, die wir von einer anderen Reisebörse kannten.

 
Entdeckerbad Damp
Das Entdeckerbad
Von dem Messeteam haben wir uns sagen lassen, dass Samstag und Sonntag die meisten Besucher zu erwarten sind. Dies bestätigte sich auch und am Samstag um 10:00 Uhr hat sich bereits eine Schlange von neugierigen Menschen gebildet, die auf den Einlass warteten. Die Besucher erfreuten sich an unseren neuen Ferienhäusern und sind gespannt auf die Eröffnung des Entdeckerbades.

Neben den Ausstellern, bot die "ReiseLust" ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Vorträgen über verschiedene Reiseziele, Showacts aus dem Baltikum oder es erklang irische Volksmusik aus der Nachbarhalle. Der "Dänemark-Stand" hat uns an allen Messetagen mit köstlichen Hot Dogs versorgt. Am Samstagabend wurden wir spontan von der Messeleitung zur "Messeparty" eingeladen , aßen dort leckere Spezialitäten aus Österreich und probierten einen Marillenschnaps. Für Sonntag haben wir uns vorgenommen noch einmal „Vollgas“ zu geben und die Besucher von unserem ostsee resort zu begeistern. Dies ist uns hoffentlich gelungen. Ab 17:00 Uhr waren nur noch wenige Interessierte in der Messehalle und die Aussteller begannen langsam ihre Stände abzubauen. Wir taten das auch und bereiteten uns für die Rückfahrt ins Ostseebad Damp vor. Die Straßen in Richtung Norden waren frei und so erreichten wir schon nach 2,5 Stunde unser Zuhause und fielen müde ins Bett. 

Insgesamt waren von Freitag bis Sonntag 33.760 Besucher auf der Messe und wir sind sehr zufrieden mit dem Interesse der Besucher und freuen uns schon auf die nächsten Messen, zu denen wir mitfahren dürfen.


Damp, 14.11.2013

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...