Die Ostsee als Trauzeuge - Heiraten im Ostseebad Damp

Diesen Post teilen:
Pin ThisShare on Google PlusEmail This
Den schönsten Tag im Leben zu einem einzigartigen Erlebnis machen...

 


 

Ab Anfang Mai ragen die weißen Spitztürme der Pagodenzelte am Südstrand des Ferienpark ostsee resort damp wieder in den blauen Himmel. Das über 100 Jahre alte Museumsschiff „Albatros“, ein ehemaliger Passagier- und Viehdampfer, ruht erhaben an Land des Yachthafen Eingangs und schützt mit seinem Schiffsbauch die Veranstaltungsfläche vor neugierigen Blicken. Der schwarze Schornstein und das rote Ruderhaus des kleinen Dampferveteranen bilden einen harmonischen farblichen Kontrast zum feinen Sandstrand, den weißen Zelten und dem hellen Holz der Strandterrasse.

Eingerahmt von zwei je 50 Quadratmeter großen Pagodenzelten befindet sich der Loungebereich. Eine Sitzgruppe mit bequemen Möbeln lädt zum Verweilen und Träumen ein. Der Blick von dort auf Strand und Meer erwecken beim Besucher den Eindruck, eher im Süden als an der Ostsee zu sein. 



Im rechten Zelt steht vor Kopf der Trau-Tisch. Das Brautpaar, das sich hier das Ja-Wort gibt, hat durch die Pavillonfenster während der ganzen Zeremonie den traumhaften Blick auf die Ostsee – ebenso die Gäste, die in Stuhlreihen mit etwas Abstand zum Hochzeitspaar sitzen. Lediglich der Standesbeamte, der mit dem Rücken zur Ostsee steht und die Trauung vornimmt, muss sich mit dem Anblick von Brautpaar und Hochzeitsgästen begnügen.

Anschließende Hochzeitsfotos finden am Strand statt oder – wer es ganz romantisch mag – am Bug der „Albatros“, wie einst Kate Winslet und Leonardo di Caprio in „Titanic“.

„Wer möchte, kann auch auf der Brücke heiraten“, verkündet Thomas Ringsleben, Leiter der Abteilung Wirtschaft, Freizeit und Hafen des ostsee resort damp. „Vor allem im Herbst und für Hochzeiten im kleinsten Kreise ist dies ausgesprochen reizvoll.“



 

Wenn keine Trauung auf der Brücke stattfindet, bezieht die DLRG das Ruderhaus und überwacht von dort die Badeaktivitäten am Südstrand.

„Unsere Gäste sind begeistert“
, erzählt Susanne Tilgner. Die Leiterin der Abteilung Gruppen und Tagungen im ostsee resort damp weiß viel über die Strandterrasse zu berichten: „Ob Taufe, Konfirmation, Kommunion, Hochzeit oder andere Feiern: die Strandterrasse wird für so viele unterschiedliche Anlässe angefragt. Am Fuße der „Albatros“ kann man unbeschwert feiern – und die Kinder sogar noch am Strand spielen. Zudem halten wir für unsere Gäste ein umfangreiches und stilgerechtes Cateringangebot vor. Auch Barbecue oder Gerichte aus einem Smoker-Grill bieten wir an.“

Feiern auf der Strandterrasse ist von Anfang Mai bis Ende September möglich, bevor die Pagodenzelte wieder abgebaut werden und in die Winterpause gehen. 




Die Albatros zur aktiven Zeit

1 Kommentar:

Calvin Morrison hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...