Anna Kohse belegt zweiten Platz bei Flensburger Pilsener Pokal

Diesen Post teilen:
Pin ThisShare on Google PlusEmail This

Sie strahlen um die Wette: Anna Kohse und ihr Pokal. "Ich kann es noch gar nicht richtig fassen", lacht die 21-Jährige, die seit September 2012 im ostsee resort damp eine Ausbildung zur Köchin absolviert. 


Stolz präsentiert Anna Kohse ihre Auszeichnung für den zweiten Platz beim Flensburger Pilsener Pokal (Foto: Melanie Jaeger)

Am 20. Februar 2014 ergatterte Anna beim 8. Flensburger-Pilsener-Pokal die begehrte Trophäe. Insgesamt acht angehende Köche im zweiten Lehrjahr traten im Regionalen Berufsbildungszentrum 1 (RBZ1) in Kiel zum Wettbewerb an.

Alle Teilnehmer erhielten den gleichen Warenkorb, um aus dessen Zutaten ein Drei-Gänge-Menü zu zaubern. Da die Flensburger Brauerei dem Wettbewerb einst ihren Namen gab, mussten die angehenden Köche neben Poulardenbrust, Schweinebraten, verschiedenen Kräutern, Obst- und Gemüsesorten auch Bier in ihrem Menü unterbringen.

Anna kochte sich mit einem ausgefallenen Menü auf den zweiten Platz:

  • Poulardenbrust auf warmen Radicchio und kaltem Feldsalat, 
  • Schweinebraten mit Malzbier-Sauce, Schwarzwurzel-Tagliatelle und Petersilienkartoffeln
  • dazu Chibuost aus Malzbierschaum und Schokoladentörtchen mit Birnencreme in essbaren Förmchen mit Birnen-Chips.

Als zweite Siegerin qualifizierte sich Anna neben dem Erstplatzierten Botho Stein (Kieler Kaufmann) für die norddeutsche Ausscheidung des Helmut-Roock-Pokals im Herbst 2014.


Wir sagen Herzlichen Glückwunsch liebe Anna und wünschen viel Erfolg im Herbst!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...