7:1 - Der Tag danach...

Diesen Post teilen:
Pin ThisShare on Google PlusEmail This
Tim D. fand unser neues Angebotsfoto so witzig, dass er wissen wollte, seit wann wir denn den Ausgang des Halbfinales schon wussten. Dies nehmen wir gern mal zum Anlass, um Euch einen kleinen Blick hinter die Kulissen zu gewähren: 

Von der Idee bis zum fertigen Angebot

  • Abpfiff um 23:45 Uhr. Deutschland feiert und die meisten begeben sich Richtung Schlafzimmer, um am nächsten Morgen einigermaßen ausgeruht den Weg zur Arbeit anzutreten... Mindestens eine Person jedoch denkt noch über das Ergebnis nach, denkt dann noch kurz an die Arbeit, verknüpft diese beiden Sachen und schon ist die Idee geboren. 7:1 / 7 Nächte Urlaub machen, 1 davon geschenkt.
  • Am nächsten Morgen, pünktlich zum Dienstbeginn, sind schon mindestens 4 Person damit beschäftigt, die Idee umzusetzen. Ein Brainstorming findet statt, um die Rahmenbedingungen abzustecken: Der Name wird festgelegt (Sonderangebot "Belo Horizonte" 7-1), wie sind die Reisebedingungen (7 Nächte Aufenthalt in jeder Kategorie, mit spätester Anreise am Finaltag), welche Inklusivleistungen geben wir den Gästen noch dazu (7 Freibier pro Buchung beim Public Viewing zum Finale, zusätzlich einen WM-Fußball für die ersten 10 Buchungen)
  • Anschließend geht es an die Gestaltung. Passend zum Angebot benötigen wir natürlich eine passende Grafik. Die Kreativ-Abteilung diskutiert, recherchiert und kreiert. Die Idee zum Motiv ist gefunden. (Ein Bild mit 8 Händen-> 7 davon mit Deutschland Flagge, 1 mit dem Brasilien Emblem) Kurze Nachfrage bei den Kollegen des Kinderpadieses, ob genug Schminke und "helfende Hände" da sind.
  • Kamera geschnappt und auf geht´s zu den Kollegen. Nach einem kurzen Briefing werden mehrere Einstellungen, Perspektiven und Versionen geknipst.
  • Nach kurzer Kontrolle der Bilder vor Ort geht es zurück ins Büro, die Bilder werden übertragen, bearbeitet (verschiedene Größen, Schriftzug).


Angebotsbild Last Minute Urlaub
  • Nach dem Entscheid über das perfekte Bild für dieses Angebot geht es an die Zuständigen Mitarbeiter zum publizieren. Zwischenzeitlich haben diese bereits die Texte vorbereitet, das Angebot im System angelegt, die Kollegen informiert und festgelegt, wo wir das Angebot bewerben.  Nun sind alle Informationen zusammengetragen und das Angebot "geht online": auf der Startseite der Website, in den entsprechenden Angebotskategorien, in den sozialen Netzwerken, via Newsletter...

Heute, am "Tag danach" lässt sich bereits sagen, dass das Angebot ein voller Erfolg ist - 8 WM Bälle sind schon vergeben!!! :) 

Wir freuen uns, wenn sich unsere Gäste auch für unsere internen Abläufe interessieren und versuchen immer auf die Fragen eine befriedenge Antwort zu geben - Im besten Falle mit einem ganzen Blog-Beitrag :)

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...