Ostsee vor Damp Quallenfrei

Diesen Post teilen:
Pin ThisShare on Google PlusEmail This
Dieser Tage liest man häufig davon, dass an den Ostsee-Stränden Deutschlands vermehrt Quallen, auch die gefährlichen Feuerquallen auftauchen. 
Zu lesen zum Beispiel hier in der MK.

Wir waren heute Mittag mal schauen, wie es denn an unserem Strand aussieht und haben das für Euch entsprechend dokumentiert: 
(Übrigens: das Wasser hat sensationelle 21°C !!! :) )






Wir haben hier, wie auch schon in den vergangenen Jahren, keine Quallen die das Badevergnügen stören! Wir wünschen Euch tolle Ferien und natürlich viel Spaß beim planschen ;) 

P.S.: Quallen sind übrigens zumeist harmlos, lediglich die rote Feuerqualle kann Schmerzen bereiten. In der Regel brennt es bei Berührung mit den langen Fäden auf der Haut. Das alte Hausmittel Essig ist in dem Fall wohl das schlechteste, was man anwenden sollte, da das Brennen dann schnell in Schmerz umschlägt.  Ein guter Tipp: Man trägt Rasierschaum auf die Stellen und rasiert anschließend mit einer Rasierklinge.  Die Fäden der Qualle werden dadurch entfernt und der Schaum beruhigt zusätzlich die Haut.

1 Kommentar:

Ferien Blogger hat gesagt…

Das alte Thema Quallen, aber so schlimm ist es auch wieder nicht. Die gab es schon immer und wird sie immer geben. Der Tipp mit dem Rasierschaum hilft. Hier in Olpenitz ist auch keine Qualle zu sehen :) lg http://www.ostsee-olpenitz.org

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...