Endlich in Ruhe das Fischbrötchen essen!

Diesen Post teilen:
Pin ThisShare on Google PlusEmail This
Wer kennt es nicht: 
Eben noch voller Vorfreude ein leckeres Fischbrötchen an der Hummerbude oder ein Eis am Strandbistro gekauft, 2 Meter gelaufen und schon schlägt der erste Dieb in Form einer Seemöwe zu!

Heimtückischer Dieb: Die Möwe!


Das Problem haben wir derzeit bestens im Griff und der gemütliche Promenaden-Spaziergang inklusive Snack in der Hand ist gesichert.

Mit dem einfachen Anbringen von Seilen oberhalb der Strandpromenade sind die Möwen nicht mehr gewillt bis auf den Boden herabzugleiten, sondern kreisen enttäuscht über den Seilen und drehen schnell ab.

Dezent im Hintergrund, aber Effektivität pur: Die Seile!


Einfache Idee, grandiose Wirkung! Überzeugt Euch einfach selbst beim nächsten Damp-Besuch - allerdings können wir nicht garantieren, wie lange es noch dauert, bis die Möwen herausfinden, dass es gar nicht so schwierig ist, unter den Seilen zu fliegen...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wäre schön, wenn die Besucher dann auch die Möwen durch ständiges Füttern nicht heranlocken würden.

Anonym hat gesagt…

Die Möwen sind wirklich eine Plage... Ich kann nur empfehlen, mit dem Fischbrötchen in der Hand nicht an den Strand zu gehen, sondern erst auf zu essen! Die Möwen mögen übrigens auch Eis: Meinem Sohn wurde nämlich am Strand das Eis aus der Hand "geklaut"...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...