Ein goldener Herbst

Diesen Post teilen:
Pin ThisShare on Google PlusEmail This


 
Nach einem aufregenden Sommer kommt nun der Monat, in dem man es langsamer angeht, um sich auf chaotische vorweihnachtliche Shoppingtage einzustellen.

Und das bei bestem Wetter in Damp! Der goldene Oktober macht es möglich. Hier lässt sich hervorragend Ruhe und Seeluft tanken.



Meine Fotos dieser Woche zeigen, dass das Damper Leben an der frischen Luft auch im Herbst weitergeht, und der Strand einen Besuch wert ist.

Ob mit der Familie einen Drachen steigen lassen oder einen einsamen Spaziergang genießen: Jetzt im Herbst bietet der Strand mit seinem Raum und der Abgeschiedenheit reichlich Platz für Aktivitäten, die sonst nicht möglich sind.
Bei uns im Norden sagt man: "Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung."

Die Norddeutschen bringen es damit auf den Punkt. Denn auch im Herbst bei sonnigem Wetter kann es durch eine frische Brise an der See kalt werden. Wer also bei seinem Spaziergang auf Nummer sicher gehen möchte, packt sich warm ein.


Dasselbe gilt auch für die Hafenlieger. Der Yachthafen leert sich zunehmend und die Boote beziehen ihre Winterquartiere außerhalb des Wassers. Die Leitungen werden frostsicher gemacht und für den Hafenmeister bietet sich die Gelegenheit zu schauen, ob die Steganlagen noch in Takt sind.

Die Winterpause rückt näher: Die Boote verlassen den Hafen und die Kälte kann kommen.

Nach dem Spaziergang tut etwas zum Aufwärmen besonders gut . Die in diesem Jahr neu gestaltete "Yachthafen Lounge" ist spätestens ab 16.00 Uhr geöffnet und ein idealer Tipp für einen gemütlichen Nachmittag. Bei Kaffeespezialitäten und einem tollen Ausblick auf den ruhigen Hafen ist die Entspannung vollkommen.
Für diejenigen, die sich bei frischen Temperaturen lieber im Warmen aufhalten, kommt das Vital Centrum mit seiner großzügigen Saunalandschaft wie gerufen. Für einen Bericht aus der Saunalandschaft geht es hier zu meinem Blogeintrag vom September.


Mit diesen Eindrücken geht eine Schön-Wetter-Woche zu Ende und vielleicht hat ja der ein oder andere nun Lust auf einen sonnigen Nachmittag bei uns in Damp bekommen.

Danke fürs Lesen und bis zum nächsten Eintrag,

Eure Auszubildende Kristin.




Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...